Verrückte Spitzenspiele in der Oberliga – Deggendorfer SC gewinnt nach Derby-Pleite gegen Memmingen

 

Ein absolutes Hammerwochenende stand in der Eishockey-Oberliga Süd für den Deggendorfer SC an. Mit dem Gastspiel beim derzeitigen Team der Stunde, den Eisbären Regensburg, sowie dem Heimmatch gegen Spitzenreiter Memmingen konnte sich der DSC schon mal auf die anstehenden Playoffs einstimmen. Nachdem Deggendorf am Freitag durch die 2:4-Niederlage Platz zwei an die Domstädter abgeben musste, war der Druck vor dem Vergleich mit dem Ligaprimus schon nicht unerheblich. Und wieder einmal hatte die Festung an der Trat ein echtes Spektakel zu bieten.