Politischer Aschermittwoch, die Zweite – „Handsam, ehrlich und selbstbewusst“ präsentieren sich die Freien Wähler

 

Mit dem Aschermittwoch mag zwar die närrische Zeit ihr traditionelles Ende finden und die Fastenzeit beginnen. In Niederbayern jedoch kommt diesem Tag eine ganz besondere Bedeutung zu. Am Mittwoch, wo nicht Fleisch, dafür reichlich Fisch und Käse auf den Brotzeittellern zu finden sind, wird dennoch deftig ausgeteilt. Wortwörtlich – so auch bei den Freien Wähler samt Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger in den Deggendorfer Stadthallen.