Wasserstoff-Gipfel mit Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Straubing)

Die Land- und Forstwirtschaft spielt bei der Energiewende und Bayerns wirtschaftlichem Erfolg eine große Rolle. Neben der Produktion von Nahrung und Rohstoffen können die Land- und Forstwirte auch einen Teil zur nachhaltigen Energieerzeugung beitragen und so bei der Bewältigung des Klimawandels maßgeblich sein. Eine anspruchsvolle Aufgabe bei den sowohl steigenden Preisen als auch Temperaturen. Hinzu kommen immer neue Auflagen. Chancen hierbei könnte der Energieträger Wasserstoff bieten. Welche? – darüber wurde beim Wasserstoffgipfel in Straubing aufgeklärt.