Vorstellung neuer Eingang DONAU ISAR Klinikum (Deggendorf)

Neugestaltung größtenteils abgeschlossen

Das DONAUISAR Klinikum Deggendorf hat einen neuen Eingangsbereich mit einem kleinen Patientengarten. Deggendorfs Landrat Christian Bernreiter und sein Dingolfing-Landauer Amtskollege Heinrich Trapp haben die 2,4 Millionen Euro teure Maßnahme am Montag besichtigt. Neu gestaltet wurden unter anderem der Vorplatz, die Zufahrt zur Notaufnahme, Gehwege, der Zugang zum östlichen Gebäude sowie der Patientengarten und der Bereich des ehemaligen Hubschrauberlandeplatzes. Begonnen hatten die Bauarbeiten heuer im Mai.