Vorstellung erstes Waldwasserbrot (Moos)

Brot aus Waldwasser

Am Freitag Abend wurde im Wasserwerk in Moos das erste Waldwasserbrot vorgestellt. Bei einer Verkostung konnten die Gäste, darunter auch Staatsminister Bernd Sibler, vier verschiedene Brote kosten und bewerten. Das besondere an dem Brot ist, dass unter den Zutaten ausschließlich Wasser und Weizen aus dem Wasserschutzgebiet des Bayerischen Walds stammen. Zudem kann der Teig 24 Stunden vor der Verarbeitung reifen. Das von der Bäckerei Betzinger aus Aholming hergestellte Brot soll jedoch erst im Herbst erhältlich sein.