Von wegen Männerberuf – 17jährige aus Drachselried macht Ausbildung als Kaminkehrerin

Kleine Schweinchen, Vierblättrige Kleeblätter, Hufeisen… alles Glücksbringer. Aber einer fehlt noch: der Schornsteinfeger. Meist ein schwarz gekleidetes Männchen mit Hut und Leiter – ein typischer Männerberuf also. Aber nicht für Sophie Geiger: die 17jährige aus Drachselsried hat in ihrer Ausbildung ihre Leidenschaft für Schmutz und steile Dächer entdeckt.