Verrückter Gastro-Gutschein – die „Wucki“-Initiative aus Straubing

Trotz vieler Lockerungen und Wiedereröffnungen sind Hotels und Gaststätten wohl eine der am schwersten von der Corona-Krise betroffenen Branchen. Doch deshalb den Kopf in den Sand stecken – das kommt für die Straubinger Wirtin Michaela Stöberl nicht in Frage. Weil viele ihrer Kolleginnen und Kollegen aktuell ums wirtschaftliche Überleben kämpfen, will die Straubingerin allen Gastwirten helfen. Anfang April kam dafür die zündende Idee: Der „Wucki“.