Verkehrsunfall auf der B8 bei Langenisarhofen (Langenisarhofen)

Zwei verletzte Personen

Bei einem Verkehrsunfall auf der B8 an der sogenannten „Buhmann-Kreuzung“ nördlich von Langenisarhofen sind am Montagvormittag zwei Menschen leicht verletzt worden – der Unfallverursacher blieb unverletzt. Ursache war laut Polizei eine Vorfahrtsmissachtung. Ein Osterhofener kam aus Langenisarhofen und wollte an der Kreuzung nach links in Richtung Ottmaring abbiegen – dabei übersah er den Gegenverkehr. Durch den Zusammenprall wurden beide Fahrzeuge in ein drittes Auto geschoben. Wegen der Bergung der Fahrzeuge musste die B8 kurzfristig gesperrt werden.