Verkehrsfreigabe DEG 8 zwischen Schöllnach und Außernzell (Englreiching)

Kreisstraße DEG 8 wieder befahrbar

Die Kreisstraße zwischen Schöllnach und Außernzell ist nach einer zweiwöchigen Sperrung am Freitagmorgen wieder für den Verkehr freigegeben worden. Der Landkreis hatte die Fahrbahn auf rund 3 Kilometern Länge komplett erneuert – mit einer acht Zentimeter dicken Asphalttragschicht und einer vier Zentimeter starke Asphaltdeckschicht.

Über 2000 Fahrzeuge täglich nutzen die Kreisstraße, die Fahrbahn hatte der zunehmenden Belastung in den vergangenen Jahren deshalb immer weniger Stand gehalten. Gekostet hat die Sanierung rund eine halbe Million Euro – die Hälfte der Kosten übernehmen der Freistaat Bayern  und der Bund.