Unterzeichnung der Wasserliefervereinbarung mit Wasserversorgung Bayer. Wald (Plattling)

Plattling bekommt künftig Waldwasser

Ab dem Jahr 2024 bezieht die Stadt Plattling ihr Trinkwasser aus dem Bayerischen Wald und verabschiedet sich damit von der Eigenversorgung. Die entsprechende Unterzeichnung der Wasserliefervereinbarung zwischen dem Zweckverband Bayerischer Wald und der Stadt hat am Freitag stattgefunden. Die Plattlinger müssen damit zwar mit steigenden Wasserpreisen rechnen, dürfen sich dafür aber über eine messbar höhere Qualität des Wassers freuen.