Unglaubliche Willenskraft – Zeitungsredakteur kämpft sich nach Corona-Erkrankung zurück ins Leben! (Straubing)

Von symptomlos bis schwerkrank – die Verläufe einer Corona-Erkrankung könnten unterschiedlicher nicht sein. Wie schwer einen das Virus aber treffen kann, zeigt die Geschichte des Straubingers Erich Altmann. Der 52-Jährige war vor seiner Infektion mit dem Corona-Virus kern gesund. Was folgte, sind mehrere Wochen Koma und Reha-Behandlungen, die wohl noch Jahre dauern werden. Trotz allem ist der Sportreporter beim Straubinger Tagblatt zuversichtlich. Er möchte bald wieder Arbeiten und wenn, es soweit ist, endlich Fußballspielen.