Übergewichtig wegen Krankheit – 27jährige aus Buchhofen braucht Geld für Lipödem-OP

Bewegungsmangel und Frustessen aus Langeweile. Die Angst, während der Corona-Isolation zuzunehmen, ist bei vielen groß. Jedoch gibt es auch Menschen, bei denen nachweislich keine Adipositas vorliegt, trotzdem sind sie krankhaft übergewichtig. Larissa Aichinger aus Buchhofen ist eine von Ihnen. Sie leidet an einer Fettverteilungsstörung und benötigt dringend eine OP. Die Kosten hierfür bewegen sich im sechsstelligen Bereich. Für die 27-Jährige und ihre Familie wäre das kaum zu stemmen. Deswegen hofft die junge Frau jetzt auf Spenden.