Übergabe neue Drehleiter an die FFW Straubing (Straubing)

Eine Drehleiter zu Weihnachten

Die Freiwillige Feuerwehr Straubing hat am Montag ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk bekommen – und zwar ein nagelneues Feuerwehrauto mit einer 30 Meter hohen Drehleiter. Vorgestellt hat das Fahrzeug Straubings Oberbürgermeister Markus Pannermayr – und zwar am Boden sowie in 30 Meter Höhe. Die neue Drehleiter ist die modernste und wendigste am Markt – gekostet hat das rund 10 Meter lange Fahrzeug mit Ausrüstung 855.000 Euro – 225.000 davon zahlt die Regierung von Niederbayern. Die neue Drehleiter wird vor allem für Einsätze in der historischen Innenstadt oder in kleinen Straßen in Wohngebieten benötigt.