Übergabe 240 FFP2-Masken für die Tafel (Deggendorf)

Schutz für die Tafel

Die Ehrenamtlichen der Deggendorfer Tafel werden von der Bundeswehr mit einer Spende von 240 FFP2-Masken unterstützt. Die Mannschaft des Abgesetzten Technischen Zugs 358 der Bayerwaldkaserne in Regen, mit der die Tafel seit 2003 eine Partnerschaft hat, hatte die Spende organisiert. Hauptmann Matthias Gille und Hauptfeldwebel Franz Xaver Wurzer haben am Mittwoch Oberbürgermeister Dr. Christian Moser die FFP2-Masken übergeben.