Trotz Kompromisslösung – Bärndorfer Kreisverkehr weiterhin umstritten (SR-Bogen)

Endlosdebatte – Kompromiss zum Bärndorfer Kreisverkehr umstritten!

Beim Streit um die Bärndorfer Kreuzung hat es offenbar einen Durchbruch gegeben: Eine Delegation um den CSU-Landtagsabgeordnete Josef Zellmeier hat in einem Gespräch mit Innenminister Joachim Herrmann einen Kompromiss erarbeitet. Der sieht vor, dass der Kreisverkehr nun doch kommt, allerdings muss er vom Landkreis Straubing-Bogen in Sonderbaulast errichtet werden.

Eine Lösung, mit der jedoch nicht alle zufrieden sind.