Trabrennsport

Für Sportinteressierte und vor allem für Pferdesportfreunde ist es eine richtig große Sache: vor eineinhalb Wochen hat Marian Tux vom Trabrennverein Straubing in Neuseeland die Weltmeisterschaft der Amateurfahrer gewonnen – als erst dritter Deutscher überhaupt! Dieser Erfolg kommt für den Straubinger Verein in einer Zeit, in der das Trabrennen einen eher schweren Stand hat – die Zeiten waren eindeutig schon mal besser. Grund für uns, Ihnen diesen – ein wenig in Vergessenheit geratenen – Sport, ein wenig näher vorzustellen.