tödlicher LKW-Unfall am Autobahnkreuz (Deggendorf)

Tödlicher Auffahrunfall

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A3 kurz nach dem Autobahnkreuz Deggendorf ist am Montagvormittag ein LKW-Fahrer ums Leben gekommen. Der Mann aus dem Landkreis Deggendorf war mit voller Wucht auf einen anderen Sattelzug auf dem rechten Fahrstreifen aufgefahren – dieser hatte wegen einer Wanderbaustelle anhalten müssen. Das Führerhaus des LKWs wurde dabei so stark beschädigt, dass der Fahrer noch am Unfallort starb. Aufgrund des Unfalls war die A3 mehrere Stunden lang gesperrt – es bildeten sich lange Staus.