Tiefgarage unterm Altstadtviertel wird saniert

Die Tiefgarage „Westlicher Stadtgraben“ unter dem Altstadtviertel in Deggendorf wird ab Oktober saniert. Dafür wird das Parkhaus ein Jahr lang geschlossen. Die konkreten Sanierungs-Maßnahmen hat der Stadtrat am Montag vorgestellt. Da das Streusalz die Stahlbetonteile des Gebäudes in den vergangenen Jahren stark angegriffen hat, muss der Beton erneuert werden. Ebenso ist auch eine Erneuerung der Brandmelde- und Sprinkleranlage und der Entwässerung geplant. Und auch bei der Be- und Entlüftung muss nachgerüstet werden. Außerdem werden zwei Ladeplätze für E-Autos geschaffen. Die Sanierung soll insgesamt rund 5,4 Millionen Euro kosten.