Termin-Update Raserprozess Kalteck (Deggendorf)

Weiterer Verhandlungstermin

Der Raser-Prozess von Kalteck zieht sich etwas länger hin als gedacht. Das Landgericht Deggendorf hat nun einen weiteren Verhandlungstag festgelegt. Demnach soll am kommenden Montag der Sachverständige zum Unfallhergang angehört werden. Für Freitag, den 15. November sind dann die Plädoyers von Staatsanwaltschaft, Nebenklage und Verteidigung vorgesehen. Das Urteil soll am 21. November verkündet werden. Den beiden Angeklagten wird vorgeworfen, im Juli 2018 mit einem Auto und einem Motorrad ein illegales Rennen auf der Strecke zwischen Leithen und Kalteck gefahren zu sein. Bei einem dadurch verursachten Unfall kam ein Mann ums Leben, sein 10jähriger Sohn wurde schwer verletzt.