Talk Nationalpark

Wir haben das Jahr des Waldes. Und Wald haben wir hier in der Region ja zur Genüge. Es gab aber auch mal eine Zeit da gings unserer grünen Lunge nicht so gut. Einer der seit über einem Jahrzehnt über den Nationalpark wacht und seine Geschicke lenkt, ist Karl-Friedrich Sinner, Chef des Nationalparks Bayerischer Wald. Er geht nun in den verdienten Ruhestand, doch ob man so einen Job wirklich ruhen lässt, über das und seine bewegte Karriere habe ich mit ihm gesprochen.