Talk Bernd Sibler

Nach der Klausurtagung des Kabinetts am vergangenen Wochenende am Tegernsee stand eines fest: die Kommunen in Bayern bekommen im kommenden Jahr den höchsten Länderfinanzausgleich aller Zeiten. Insgesamt hatte die schwarz-gelbe Koalition eine Menge Geld zu verteilen. Die jüngste Steuerschätzung ergab, dass Bayern für 2011 und 2012 mit Mehreinnahmen von fast 3,5 Milliarden Euro rechnen kann. Das Geld fließt nun unter anderem in einen Aktionsplan zum demografischen Wandel und den ländlichen Raum in Höhe von 232 Millionen. Die Energiewende soll mit 126 Millionen Euro unterstützt werden. In die Bildungs- und Familienpolitik fließen 169 Millionen Euro. Wie sich letzteres auf die Hochschullandschaft in Niederbayern auswirkt habe ich/wir in einem Studiotalk mit Kultusstaatssekretär Bernd Sibler erörtert.