Tätowierer in der Krise – viele Tattoo-Farben ab Januar verboten (Deggendorf)

Es ist eine Kunst, die im Normalfall für ein Leben lang unter der Haut bleibt: das Tattoo. Doch für Tätowierer wird’s derzeit immer schwerer, ihrer Arbeit auch nachgehen zu können: zum einen liegt das an der Corona-Krise, zum anderen aber auch an einer neuen EU-Verordnung, die ab Januar viele Tattoo-Farben verbietet.