Straubing investiert rund 3 Mio. Euro in Grün- und Freiflächen (Straubing)

Mehr Platz für Grün

Die Stadt Straubing investiert heuer rund 3 Millionen Euro in den Umbau und die Neugestaltung von Grün- und Parkanlagen. Die rund 50 einzelnen Maßnahmen haben Verantwortliche der Stadtverwaltung am Montagnachmittag auf einem digitalen Pressetermin vorgestellt. Dazu gehört unter anderem die Renaturierung des Allachbachs auf einer Fläche von fast 5.000 Quadratmetern an der B8, die Schaffung von Retentionsraum für den Bach, die Pflanzung von Klimabäumen, die Eingrünung von Baugebieten und die Gestaltung von Außenanlagen an mehreren Schulen und Kitas im Stadtgebiet. Die teuerste Maßnahme ist der Neubau der Löwenanlage im Tiergarten – für 1,2 Millionen Euro bekommen die Löwen mehr Raum und unter anderem auch einen Unterstand.