Stadt beschließt Corona-konform „Deggendorf im Advent 2021“ (DEG)

Alternative zum Christkindlmarkt

In Deggendorf wird es auch in diesem Jahr – Corona-bedingt – keinen traditionellen Christkindlmarkt am Oberen Stadtplatz geben. Dafür kommt aber „Deggendorf im Advent“, so die offizielle Bezeichnung des Alternativ-Programms. Diese Entscheidung ist am Montag in einer Sitzung des Wirtschafts-, Tourismus- und Kulturausschuss gefallen. Geplant sind am Oberen Stadtplatz Winter-Biergärten mit Glühweinausschank sowie eine Eisstockbahn und ein Winterwald. Am Luitpoldplatz soll ein kleiner Adventsmarkt aufgebaut werden und im Alten Rathaus gibt´s Kunsthandwerk vom Feinsten. Geöffnet haben die Winterbiergärten täglich – jedoch zu unterschiedlichen Öffnungszeiten.

Inwiefern die 3-G-Regel beim Deggendorfer Advent zum Zuge kommt, ist derzeit noch offen. Laut Stadt liege noch kein Rahmen-Hygienekonzept der Staatsregierung vor.