Spendenübergabe Firma IFB Eigenschenk an die Stadtbibliothek (Deggendorf)

Spende für kleine Bücherratten

Die Stadtbibliothek Deggendorf kann sich über eine Spende in Höhe von 1.500 Euro freuen. Das Geld kommt von der Firma IFB Eigenschenk. Im Rahmen einer kleinen Pressekonferenz mit Oberbürgermeister Dr. Christian Moser überreichte der Geschäftsführer Dr. Bernd Köck die Summe an die Leiterin der Stadtbibliothek, Marion Jürgens. Mit der Spende sollen vorrangig Bücher für Leseanfänger angeschafft werden. Alle Deggendorfer Erstklässler bekommen ein Buch aus der Reihe „Was-ist-was – Erstes Lesen“ geschenkt.