„Sorgenkind“ Eishalle wird zum Zankapfel zwischen Lkr. und Stadt Regen

Die Eishalle in Regen ist das Sorgenkind der Stadt. Die defizitäre Halle stand schon in der Saison 2009/2010 kurz vor der Schließung. Der Haushalt der angeschlagenen Bayerwald Kommune wurde durch nötige Sanierungen und die laufenden Kosten überstrapaziert. Durch einen Förderverein konnte damals die Stilllegung in letzter Sekunde abgewendet werden. Doch jetzt werden in der Stadt wieder Stimmen laut, die eine Schließung in der nächsten Saison nicht ausschließen.