Sanierung Krönungskapelle SR

Sanierung gesichert

Bereits zum zweiten mal spendet der  Historische Verein für Straubing und Umgebung eine Summe von 30.000 Euro für die Sanierung der Krönungskapelle in Straubing. Am Freitag wurde die Spende an die Stiftungsverwaltung und den zweiten Bürgermeister Albert Solleder übergeben. Das Geld stammt aus der Schutzengelhilfe der benachtbartten Schutzengelkirche. Damit ist die Gesamtfinanzierung der Maßnahme abgesichert, so dass die Innensanierung in diesem Jahr abgeschlossen werden kann. Insgesamt belaufen sich die Gesamtkosten auf ca. 310.000 Euro.

Erbaut wurde die spätgothische Kapelle 1446. Die letzte Sanierung wurde 2009 an der Außenfassade vorgenommen.  Bereits seit eineinhalbjahren laufen die aktuellen Sanierungsarbeiten, Ende des Jahres sollen sie abgeschlossen sein.