Saisonauftakt Skaterhockey Attinger Wölfe (Atting)

Verpatzter Saisonauftakt

Der amtierende Meister der 2. Skaterhockeybundesliga, die Attinger Wölfe, hat sein Auftaktheimspiel am Samstag in den Sand gesetzt. Trotz deutlicher Überlegenheit machten die Hausherren vor den rund 150 Zuschauern zu wenig aus ihren Chancen und verloren am Ende gegen die Badgers Spaichingen mit 4 zu 5 nach Penaltyschießen. Nun hat die Truppe um den neuen alten Trainer Jürgen Amann rund einen Monat lang Zeit, um sich auf das nächste Match, erneut daheim gegen die Hilden Flames, vorzubereiten.