Ruselbergstrecke Mitte Februar bis Ende März gesperrt (Mietraching)

Ruselstrecke wird für einige Wochen gesperrt

Anfang des kommenden Jahres wird die Ruselbergstrecke für einige Wochen komplett gesperrt. Der Grund: Am Hang zwischen Maxfelsen und Hackermühle oberhalb der Straße wird lockeres Gestein entfernt und abtransportiert. Die Arbeiten werden laut dem Staatlichen Bauamt Passau von voraussichtlich Mitte Februar bis Ende März dauern. Der genaue Termin werde kurz vorher bekannt gegeben. Die Gründe, aus denen sich Felsgestein lockert, seien laut Bauamt vielfältig: Nässe, Frost und vor allem Wurzeln würden die Brocken lockern; diese können dann auf die Straße stürzen und dort zu Unfällen führen.

Den Sperrtermin können alle Waldgrundbesitzer nutzen, um in enger Abstimmung mit dem Staatlichen Bauamt Käfer- beziehungsweise dürre Bäume entlang der Straße zu fällen.