Richtfest für alte Brauerei in Gern (Eggenfelden)

Richtfest für zukünftiges RegioLab

 

In der ehemaligen Brauerei im Eggenfeldener Ortsteil Gern entsteht auf insgesamt 2.200 Quadratmetern ein Innovationszentrum für digitales Lernen. Knapp 14 Millionen Euro soll die Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudes kosten.

 

O-Ton Wolfgang Grubwinkler, 1. Bürgermeister Stadt Eggenfelden, UWG

 

Das Großprojekt soll nach einer dreieinhalbjährigen Bauzeit im ersten Halbjahr 2021 abgeschlossen sein. Beteiligt sind dabei eine Vielzahl an Handwerkern, wie Zimmerer Andreas Schönhofer, der am Freitag auch für den Richtspruch verantwortlich war.

 

O-Ton Andreas Schönhofer, Zimmerei Bammersperger

 

Herzstück des neuen Innovationszentrums soll eine 11 auf 13 Meter große 3D Box werden, in der die Besucher mit modernster Technik in virtuelle Realitäten eintauchen können.