Rathaus-Wiederaufbau: Einigung zw. Stadt u. Versicherung (Straubing)

Finanzierung in trockenen Tüchern

Für den Wiederaufbau des Straubinger Rathauses haben sich die Stadt Straubing und die Versicherungskammer Bayern auf eine Gesamtzahlung in Höhe von 31 Millionen Euro verständigt. Der Stadtrat hat der Summe in seiner jüngsten Sitzung einstimmig zugestimmt. Damit sei laut Oberbürgermeister Markus Pannermayr „eine wichtige Hürde genommen, um zeitnah mit der Maßnahme beginnen zu können“. Der Wiederaufbau des am 25. November 2016 bei einem Brand größtenteils zerstörten Rathauses wird noch in diesem Jahr beginnen.