Rathaus und Museum werden eins

Das Osterhofener Rathaus soll erweitert werden – dazu will die Stadt das ehemalige Museum nebenan räumen und künftig Büroräume im Gebäude schaffen. Bereits vergangene Woche hatte der Stadtrat dafür den Weg frei gemacht und die Pläne für einen Bürgersaal auf dem Parkplatz hinter dem Rathaus endgültig verworfen.
Die Zusammenführung soll unter Berücksichtigung des Denkmalschutzes stattfinden. Die ausgestellten Leihgaben aus dem Heimatmuseum werden an die Privatpersonen zurückgegeben. Die restlichen Gegenstände will die Stadt an kleine Museen spenden oder archivieren.