Preisverleihung PlanB Ideenwettbewerb (SR)

Kreative Ideen für weniger Verpackungsmüll

Am Donnerstagnachmittag sind im Straubinger Technologie- und Gründerzentrum die Preise des PlanB-Ideenwettbewerbs verliehen worden. Insgesamt gab es 13 Einreichungen, die sich alle mit kreativen, nachhaltigeren Alternativen zu herkömmlichen Versandbehältern beschäftigt haben. Den ersten Platz in Höhe von 250 Euro belegte Christina Krump aus dem Landkreis Straubing-Bogen. Ihre Idee war es, Müllberge aus Plastik zu recyceln und in Form von Transportkisten wieder in den Kreislauf zurückzuführen. Michael Huber, der jüngste Teilnehmer und Schüler des Anton-Bruckner-Gymnasiums, belegte mit seiner Produktentwicklung „PackageProtection, einem System, das Leerraum in Boden vermeidet, den zweiten Platz.