Neues Grundsteuerfinanzamt – Markus Söder und Albert Füracker in Viechtach

Jeder Grundstückseigentümer in Deutschland hat heuer Post vom Finanzamt bekommen, dass er eine neue Grundsteuererklärung abgeben muss. Nötig macht das eine Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts von vor vier Jahren: die alte Berechnungsgrundlage für die Grundsteuer sei veraltet gewesen und deshalb verfassungswidrig, urteilten die Richter damals. Bei der Grundsteuerreform nimmt das beschauliche Viechtach im Freistaat nun eine Schlüsselrolle ein, denn dort steht das neue Grundsteuerfinanzamt. Und dem haben Ministerpräsident Markus Söder und Finanzminister Albert Füracker am Donnerstag einen Besuch abgestattet.