Neuer Verkehrsgarten am Hagen (Straubing)

Neuer Verkehrsgarten am Hagen

Mit einem neuen provisorischen Standort will die Stadt Straubing den Grundschülern wieder einen Verkehrsunterricht ermöglichen. Denn der bisherige Übungsplatz konnte seit der Corona-Pandemie nicht mehr genutzt werden.

O-Ton Markus Pannermayr, CSU (Oberbürgermeister Straubing)

Der neue Standort vor den Ausstellungshallen ist aktuell nur als Übergangslösung angedacht. Im Stadtgebiet Straubing nutzen rund 500 Kinder aus 27 Klassen den Verkehrsgarten.