Natur als Müllhalde – Ranger müssen Nationalpark Bayerischer Wald aufräumen (Neuschönau)

Im Nationalpark Bayerischer Wald sind über 20 Ranger unterwegs. Ihre Hauptaufgaben: unter anderem Schutzflächen bewachen oder Besucherfragen beantworten. Doch in letzter Zeit sind sie vermehrt auch als Müllentsorger unterwegs. Denn viele Möchtegern-Naturliebhaber lassen ihren Dreck einfach überall sorglos liegen. Ranger Lothar Mies hat uns das Problem vor Ort aufgezeigt.