Nationalpark will Parkplätze online ausweisen, um Besucherandrang zu regulieren

Jetzt zieht die Nationalparkverwaltung die Reißleine. Nachdem der Besucherandrang über Fronleichnam erneut einfach zu groß war, sieht sich die Verwaltung zum Handeln gezwungen. Nach der erneuten Überfüllung der Parkplätze und Gipfel an Lusen, Rachel und Falkenstein sollen ab sofort ehrenamtliche Waldführer die Besucherströme lenken.