Nach Neugründung: Landratsamt bremst Kanuverein Viechtach aus (Viechtach)

Erneuter Rückschlag für Kanu-Vermieter

Das Viechtacher Landratsamt hat schon beim ersten Versuch eine Fahrt des neuen Kanuvereines Viechtach gestoppt. Gegründet worden war der Verein offenbar, um das vom Verwaltungsgerichtshof München ausgesprochene Kanu-Verbot zu umgehen. Medienberichten zufolge ließ der Verein am Montag mehrere seiner Boote bei der Einlassstelle Schnitzmühle zu Wasser. Noch am selben Tag wurden die Kanufahrer aber aufgehalten. Die Gründer des Kanuvereins äußern sich bislang nicht dazu. Der Kanuverein will sich dafür einsetzen, Bootsfahrten auf dem Regen in deutlich geringerem Umfang zu ermöglichen. Nach Angaben eines Landratsamtssprechers, werde die Angelegenheit nun juristisch geprüft.