Mit Bedacht – Niederbayerische Ärzte warnen vor übertriebener Corona-Hysterie

Bislang gibt es in Niederbayern noch keinen bestätigten Fall des Corona-Virus. Trotzdem wächst mit jeder neuen Infektion in Deutschland und den Nachbarländern auch bei vielen hier in der Region die Sorge. Begründet oder alles nur Panikmache? Auch in dieser Frage scheiden sich immer mehr die Geister. Wir haben uns bei Dr. Stefan Putz vom Bayerischen Hausärzteverband erkundigt, wie die Stimmungslage in den niederbayerischen Praxen ist und zu welchen Vorsichtsmaßnahmen er rät.