Mettener Kreisel ist fertig (Deggendorf)

Bauarbeiten abgeschlossen

Der neue Kreisverkehr in der Mettener Straße in Deggendorf ist nach drei Monaten Bauzeit für den Verkehr freigegeben. Durch den Kreisel soll der Verkehr aus dem Bereich der Hirzau verbessert werden. Nach Angaben der Stadt wurde der Minikreisel nicht nur zeitlich planmäßig fertiggestellt, sondern liegt auch finanziell im Rahmen. Gekostet hat er rund 360.000 Euro. Die Bauarbeiter haben in den vergangenen Monaten fast 3 Kilometer Kabel und Leitungen verlegt, sowie 200 Quadratmeter Pflastersteine und 2200 Quadratmeter Asphalt verbaut.