Mensa-Erweiterung kann starten

Die Studierenden der TH Deggendorf können sich auf einen Anbau an die bereits bestehende Mensa auf dem Stammgelände freuen – die Maßnahme hat der Haushalts-Ausschuss des Landtags jetzt einstimmig auf den Weg gebracht. Im Herbst kommenden Jahres sollen die Bauarbeiten für den Erweiterungsbau starten. 126 neue Sitzplätze sind geplant, insgesamt sind es dann 376. Bis Januar 2024 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Die vom Studentenwerk betriebene Mensa hat vor der Corona-Pandemie rund 600 Essen am Tag ausgegeben – durch den neuen Anbau sollen künftig dann 1200 Essen pro Tag möglich werden.