Ludolfs in Straubing

In Deutschland kennt sie fast jeder – die Ludolfs, die Brüder vom Schrottplatz. Ihre Fernsehkarriere begann vor 9 Jahren durch einen Zufall: ein Kamerateam reiste in das kleine rheinland-pfälzische Örtchen Dernbach – eigentlich um eine Geschichte über das dortige Dorfjubiläum zu drehen. Die ungewöhnlichen Brüder entpuppten sich aber als das eigentliche Juwel des Ortes. Acht Staffeln ihrer erfolgreichen Doku-Soap später bleiben die Brüder Ludolf nirgends in Deutschland mehr unerkannt – so natürlich auch nicht bei ihrem Besuch am vergangenen Samstag in Straubing.