Lebensgefährlich verletzt – Unfall auf der B20 (Landau a. d. Isar)

Lebensgefährlich verletzt

Ein Motorradfahrer ist am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Ein 84-Jähriger Pkw-Fahrer war auf der B20 von Straubing kommend unterwegs und wollte links nach Landau abbiegen. Dabei übersah er das entgegenkommende Motorrad. Der 68-Jährige Motorradfahrer wurde durch den Zusammenstoß lebensgefährlich verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum gebracht. Der Autofahrer wurde leicht verletzt und stand unter Schock. Die Bundesstraße wurde für mehrere Stunden in beide Richtungen komplett gesperrt.