Kunst für die Kirche – Grafiker malt Hungertuch für Aschermittwoch (Deggendorf)

Die meisten Künstler sind zurzeit immer noch sehr eingeschränkt in ihren Tätigkeiten. Wenn es um die grafische Kunst geht, können Künstler zwar arbeiten, aber nicht ausstellen. Trotzdem gibt es ab und an Aufträge – so auch für Günter Reinhardt aus Offenberg. Er bemalt gerade eine 8 Quadratmeter große Papierbahn für die Sankt-Martinskirche in Deggendorf.