Kultur in Scheiben – Das bietet unser neues Magazin Carpaccio

Die Herbst- und Wintermonate sind die Hauptsaison für Theater- und Kleinkunstbühnen sowie Kinos und nahezu alle anderen kulturellen Institutionen. Der Lockdown verhindert das aber heuer. Doch was machen Bayerns Künstler? Wo stecken die klugen, kreativen und innovativen Köpfe? Natürlich – zum einen – zuhause… andererseits aber auch auf der Bühne des Lustspielhauses in München. Denn dorthin haben wir die Künstler eingeladen – für unser neues Kulturmagazin Carpaccio. Am Sonntag gabs bereits die erste Ausgabe, unter anderem mit Kult-Comedian Michael Mittermeier – wir blicken zurück und auch schon voraus auf Ausgabe Nummer 2 kommenden Sonntag mit Willy Astor.