Keine Panik – Niederbayern ist gut vorbereitet auf das Coronavirus

Angespannte Lage, aber kein Grund zur Panik: die Kliniken der Region sind vorbereitet auf den Fall, der mit mittlerer Wahrscheinlichkeit auch eintreten wird. Nach dem ersten bestätigten Fall einer Infektion mit dem Coronavirus in Bayern können wir davon ausgehen, dass es auch in Niederbayern Infektionen geben wird. Doch Ärzte warnen vor Panikmache: das Virus sei im Prinzip nicht gefährlicher als die Influenza, die kann allerdings auch tödlich enden.