Kanueinstiegstelle in Viechtach fertig (Viechtach)

Monsterstufen sind beseitigt

Nach längeren Streitigkeiten um den Viechtacher Kanu-Einstieg am schwarzen Regen sind jetzt die Ausbesserungsarbeiten abgeschlossen. Nach der Fertigstellung der Treppe zum Fluss hinunter klagte vor allem ein Kanu-Verleiher aus Miltach, dass die „Monsterstufen“ viel zu gefährlich und nicht sachgemäß seien. Bürgermeister Franz Wittmann hatte die Kanu-Treppe daraufhin sperren und ausbessern lassen. Nach eineinhalb Tagen Bauzeit sind nun seit Donnerstag Zwischenstufen aus Holz, eine zweite Treppe sowie eine Mittelrutsche mit Steinen und Holzbalken angebracht. Die Kosten für die Ausbesserungsarbeiten in Höhe von rund 4.000 Euro übernimmt der Landkreis Regen.