Jahres-Pressekonferenz der Sparkasse Deggendorf

Positive Jahresbilanz

Trotz eines Jahres im Zeichen der Corona Pandemie kann die Sparkasse Deggendorf eine erfreuliche Jahresbilanz vorweisen. Das gab die Bank bei ihrer Jahrespressekonferenz am Donnerstag bekannt.

Die Bilanzsumme stieg 2021 um 4,9% auf 2,6 Millionen Euro. Insgesamt 70.000 Kunden und jährlich über 17,4 Millionen Buchungen sowie 1 Million Bargeldabhebungen konnten zudem im letzten Jahr verzeichnet werden.

Die Corona-Krise habe die Digitalisierung der Bankdienstleistungen zudem beschleunigt, auch das geht aus dem Bericht hervor. Über zwei Drittel der Girokonten werden mittlerweile online geführt.