Inno-Truck zu Gast an der Ludmilla-Realschule (Bogen)

Mobile Erlebnisausstellung unterwegs in Niederbayern

Schüler der Ludmilla-Realschule in Bogen dürfen in diesen Tagen zum naturwissenschaftlichen Unterricht in den Bus. Im zweistöckigen, sogenannten InnoTruck des Bundesforschungsministeriums können sie Technik und Ideen von morgen erleben. Die insgesamt 6 Klassen der Schule nehmen dabei bis Mittwoch an Workshops zur „Organischen Photovoltaik“ oder „Elektromobilität“ teil Ab Freitag steht der InnoTruck mit seiner rund 100 Quadratmeter großen Ausstellung dann auf der Mitmachmesse regioForscha in Deggendorf.