Im Gespräch mit Bernd Sibler, Luise Kinseher und Gerd Baumann über das Kulturmagazin „Carpaccio“

Wir möchten an dieser Stelle ein wenig tiefer in die Künstler-Seele blicken in diesen schweren Zeiten – seit einigen Wochen gibt es ja bei uns immer Sonntags die Kultursendung „Carpaccio“… eine Möglichkeit für Künstler auch in der Krise aufzutreten. Wir haben uns mit Kunstminister Bernd Sibler, „Carpaccio“-Initiator Till Hofmann, Moderatorin Christl Sittenauer und den Künstlern Luise Kinseher und Gerd Baumann über das Format unterhalten.